DIY Upcycling Gartenleuchter mit Weckgläsern

DIY-Anleitung: Stimmungsvoller Hängeleuchter mit Weckgläsern

Noch Weckgläser übrig?

Es ist zwar schon fast Herbst, die Anleitung für diesen tollen Garten-Hängeleuchter wollte ich euch aber nicht vorenthalten. Und der nächste Sommer kommt bestimmt!

Zutaten für den Weckglas-Leuchter

Benötigt werden:

  • Fünf ausrangierte Weckgläser (konische Form)
  • Vier ausgediente Reagenzgläser
  • Altes Holzbrett
  • Seil zum Aufhängen, Paketschnur
  • Bohrmaschine, Holzbohrer, Topfbohrer, Bohrständer
  • Messgerät und Bleistift zum Anzeichnen
  • Schmirgelpapier oder -klotz, Klebstoff
  • Lasur oder Lack

Bohrung für das Weckglas

Als erstes das Brett und die Gläser ausmessen. Die Abstände für die Weck- und die Reagenzgläser dazwischen gleichmäßig verteilt und mittig anzeichnen. An beiden Enden jeweils zwei Löcher für die Aufhängung einplanen. Topfbohrergröße passend zum oberen Durchmesser (ca. plus 2 mm rechnen) der Weckgläser wählen. Sie sollen nicht durchrutschen, dürfen aber auch nicht auf Spannung im Holzbrett sitzen! Wenn die Gläser sich durch die Teelichte erwärmen besteht sonst Platzgefahr.

Upcycling Leuchter abschleifen

Die Löcher für die Reagenzgläser (ausmessen) mit einem dicken Holzbohrer dazwischensetzen. An beiden Enden ca. 2 cm vom Rand entfernt je zwei 10 mm-Löcher für die Aufhängung bohren. Alle Kanten sauber abschleifen.

Vintage Look für den Upcycling-Leuchter

Anschließend das Brett in der gewünschten Farbe streichen oder lasieren. So bekommt ein ödes Kiefernbrett schnell einen rustikalen Look! Damit die Reagenzgläser später nicht durchrutschen können werden sie mit Paketschnur umwickelt. Ca. 3 cm vom oberen Rand mit Klebstoff fixieren und fest zuknoten.

Alte Reagenzgläser upgecycelt für den Gartenleuchter

Vier gleichlange Stücke Seil unten verknoten und durch die Aufhängung ziehen. Jetzt fehlt nur noch ein schöner Platz für den Leuchter – aufhängen und die Gläser einsetzen. Dazu ein paar Teelichter und einige Blumen oder Gräser und schon ist das Schmuckstück fertig!

DIY-Hängeleuchter für den Garten

Hat euch die Anleitung zu eigenen Kreationen angeregt? Ich freue mich über eure Fotos! Schickt mir gern eure Bilder, dann präsentiere ich sie auf Facebook – Oder postet direkt auf meiner Facebook-Seite!

Viel Spaß beim Nachbauen!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentar verfassen