Pullover auf Abwegen

Der Artikel ist schon älter, das Problem mit dem Altkleider-Recycling ist allerdings aktueller denn je! Ein schöner Bericht darüber, dass fast nichts von der wohlmeinend gespendeten Kleidung bei Bedürftigen ankommt. Im Gegenteil, mit den Klamottenbergen sind die wirklich karitativen Einrichtungen inzwischen total überfordert! Dafür sprießen immer mehr wild aufgestellte Fake-Container aus dem Boden. Diese behaupten zwar, sie würden irgendwem helfen – letztenendes aber nur dabei, dass sich skrupellose Typen die Taschen vollmachen. Wenn ihr Altkleider weggeben wollt, tut dies lieber bei einem Laden vor Ort, z.B. vom DRK oder bei Umsonstläden. Optional kann man sich natürlich aus der alten Bekleidung bei der Upcyclerei ein tolles, nachhaltiges Unikat anfertigen lassen! 🙂

Preisverfall im Altkleider-Container: Der Millionenmarkt ist bedroht

Kommentar verfassen